Am 21.12.2013 um ca.19:30 wurde die Feuerwehr Obererleinsbach mit 15 Mann gemeinsam mit den Feuerwehren Steegen und Langenpeuerbach zu Familie Groiss nach Untererleinsbach 2 gerufen, um einen Kaminbrand zu bekämpfen. Durch das gemeinsame Eingreifen von Rauchfangkehrer und Feuerwehren konnte verhindert werden, dass größerer Sachschaden entstand. Bereits um 21:00 Uhr konnte die Feuerwehr wieder einrücken und der Einsatz beendet werden.

Am 9.10.2013 nahmen sieben Kameraden der Feuerwehr Obererleinsbach an der Abschnittsübung des Abschnittes Peuerbach in Achleiten teil. Übungsannahme war der Brand eines landwirtschaftlichen Betriebs sowie ein Autounfall, welcher durch Schaulustige verursacht wurde. Das ausgerückte TLF der Feuerwehr Obererleinsbach wurde von Beginn an zum Wassertransport eingeteilt, um die Zeit bis zur Fertigstellung der Zubringerleitung zu überbrücken. Ein Atemschutztrupp wurde zum Bemannen der ausgerückten Drehleiter Grieskirchen herangezogen.

Weiterlesen...

Am 23. September nahmen sechs Kameraden der FF Obererleinsbach an einer Funkübung der FF Langenpeuerbach teil. Bei dieser Übung bekamen die Teilnehmer zuerst die Koordinaten eines Stützpunktes durchgegeben und mussten danach einen Silounfall funktechnisch durcharbeiten.

 

Weiterlesen...

Am 19.09.2013 nahm die FF Obererleinsbach mit einem Atemschutztrupp an der Übung in Kallham teil. Beübt wurde das Altstoffsammelzentrum mit der Übungsannahme eines Glimmbrandes sowie einer Personenrettung und der Bergung von gefährlichen Stoffen.

 

Weiterlesen...